Die Schaubeute

 

   Imkerei und Imkereibedarf

    Nieschkewitz

Der Imkerladen Oberlausitz präsentiert nun seine Schaubeute.

Warum eine Schaubeute? Wir waren auf der Landesgartenschau mit dabei. Diese Erfahrungen wünschen wir jedem Imker.
Zum Einen der Kontakt mit vielen interessierten Besuchern rund um das Thema Biene. Die Fragen und auch Meinungen dazu.
Die Resonanz war riesig und nirgens kann man das Thema Bienen besser veranschaulichen wie in einer Schaubeute.
Man kann ganz einfach hinter Glas das Leben in einem Bienenstock betrachten und erkennen.
Für uns war klar so ein Ding muss herbei.
Und nun ist es soweit.
Eine Brutwabe mit Königinnenzellen und eine Futterwabe waren schnell gefunden und montiert.
Der Aufbau war eher der komplizierte Akt. Einbetoniert mit einem festen Stahlrohr und oben drauf die Schaubeute geschraubt.
Jeden Tag schaut die Familie nach. Ist die Zelle verdeckelt, die Weisel geschlüpft, genügend Futter noch vorhanden.
Was machen die anderen Zellen? Ist dei Königin begattet. Kann man Stifte erkennen? u.s.w.





Wir empfehlen den Bertieb der Schaubeute in die stabile warme Zeit zu legen. Also Juni, Juli.
In den ersten Tagen fliegen viele Bienen zurück zu ihren alten Stock. Wenige bleiben zurück und müssen die Brut Wärmen.
Wir geben oben eine Futterwabe hinzu und sprühen diese zusätzlich noch mit etwas Wasser ein.
Die ersten Tage bzw. Wochen sind am schwierigsten für den kleinen Bienenstaat.





Weitere Inhalte werden folgen ;) 436

 
Bienenhonig:
Robinienhonig

weitere
Honigsorten

Neuerscheinung:
Beingel

weitere
Neuerscheinungen

Preisknaller:
Pollen

weitere
Preisknaller




 





          

















6 Besucher online
Besuche
297 Artikel eingestellt

Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb